Alle Artikel in: Jochen Ott

Interview mit Jochen Ott

Vielen Dank Jochen Ott! Der vielbeschäftigte OB-Kandidat hatte kurz vor der Wahl eine halbe Stunde Zeit für youngurbanpolitics.de. Hier seht ihr die gekürzte Version des Video-Interviews. Werde bei Gelegenheit – so wie netcologne will- die ungekürzte Version hochladen.

Ohne Programm

Schon im Vorspiel des OB-Wahlkampfes werkelte der SPD-Mann mit Wording und Storytelling an seinem Bild als profilstärkster Kandidat.

Die Kölner müssen zwischen einem Profil und einem Phantom entscheiden.

Wir brauchen einen Oberbürgermeister, der klare Ziele vorgeben kann „

Köln braucht keine Worthülsen und Allgemeinplätze

Ich wünsche mir sehr, dass die Menschen am Wahltag wissen, wen sie wählen und welches Programm ein Kandidat hat. Und zwar nicht an der Oberfläche, sondern ganz konkret.“

Jetzt die Frage: Wo ist Otts Programm? Weiterlesen

Der Schön-Wetter-User

Auf seiner Facebook-Seite mit 4.121 Likes (Stand 20.06.) postet der SPD-Landtagsabgeordnete und OB-Kandidat hauptsächlich Fotos seiner Aktivitäten, z.B. Besuche der Kleingarten Anlage in Weiß, der Birlikte, oder Stadtteilfesten. Am 20. Juni besuchte er gleich fünf Veranstaltungen:

  • Fußball-Dorfmeisterschaft in Ensen „Wetter hält, Stimmung gut“
  • Besuch beim Fest des Gemeinnützigen Vereins „Miteinander Leben“- „Schönes Fest heute auf dem Sürther Marktplatz“
  • Jubiläumsfest des Turnvereins Dellbrück „Schönes Fest heute auf dem Sportplatz“
  • Spielplatz-Initiative Vingst „Wie immer ein tolles Fest“
  • Konzert von Köbes Underground in Dünnwald „Was für ein toller Ort“

Mit dieser wenig innovativen Dokumentation seiner Wahlkampf-Termine Weiterlesen